Vanessa Lachmann

Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche manuelle Therapieform, die bei einer Vielzahl von Beschwerden Anwendung finden kann. Als Osteopathin diagnostiziere und behandle ich Spannungen, Bewegungseinschränkungen und Funktionsstörungen im Körper. Die Osteopathie unterstützt sanft die Normalisierung des Gewebes und stimuliert die Selbstheilungskräfte, um die Vitalität und Beweglichkeit des Organismus zu fördern.

Osteopathie eignet sich grundsätzlich für Menschen jeden Alters und jeder Konstitution.

In meiner Praxis liegt der Schwerpunkt in der Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Der junge Mensch steht insbesondere zwischen Geburt und Pubertät vor großen anatomischen, physiologischen und psychologischen Reifungs- und Wachstumsprozessen. Mit ihrem angepassten und sanften Vorgehen kann die Osteopathie eine angenehme Behandlungsmethode anbieten.

Aus rechtlichen Gründen können an dieser Stelle keine Indikationen für eine osteopathische Behandlung gelistet werden.

Einige Beispiele finden Sie hier: